EuGH entscheidet über Rufbereitschaft

Wann gilt Rufbereitschaft als Arbeitszeit? Diese Frage ist wichtig wegen der gesetzlichen Grenzen der Arbeitszeit, die nicht überschritten werden dürfen, aber auch für das Arbeitsentgelt. Beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) sind dazu zwei Verfahren anhängig – eins betrifft einen Feuerwehrmann aus Deutschland.

Weiterlesen EuGH entscheidet über Rufbereitschaft
Personalgespräch
Bild von Tumisu auf Pixabay

Personalgespräch

Unter einem Personalgespräch versteht man im Allgemeinen ein Gespräch zwischen dem Arbeitnehmer und einem Vertreter des Arbeitgebers, welches auf Veranlassung des Arbeitgebers erfolgt, einen dienstlichen Anlass hat und im Betrieb bzw. Unternehmen stattfindet.

Weiterlesen Personalgespräch
Zu lautes eigenes Auto ist keine Entschuldigung für Martinshorn-Überhören
Bild von Henning Westerkamp auf Pixabay

Zu lautes eigenes Auto ist keine Entschuldigung für Martinshorn-Überhören

Wenn Polizei und Rettungs­kräfte die Sirene am Fahrzeug einschalten, eilt es. Andere Verkehrs­teilnehmer müssen Platz machen. Doch was ist, wenn ihr lautstarkes Auto das Martinshorn überhörb­ar macht?

Weiterlesen Zu lautes eigenes Auto ist keine Entschuldigung für Martinshorn-Überhören
Abmahnungsgründe müssen konkret sein
Bild von Markus Winkler auf Pixabay

Abmahnungsgründe müssen konkret sein

Eine zu Unrecht erfolgte Abmahnung ist aus der Personalakte des Arbeitnehmers zu streichen. Das ist ständige Rechtsprechung des BAG. Das LAG Mecklenburg-Vorpommern hat nun noch einige Fragen der Beweislast konkretisiert.

Weiterlesen Abmahnungsgründe müssen konkret sein

Corona-Tracing-App und Mitbestimmung

Seit heute ist eine staatliche Corona-Tracing-App verfügbar. Auch Betriebsräte sind nun mit Fragen konfrontiert »Ob und unter welchen Voraussetzungen darf ihr Einsatz im betrieblichen Kontext erfolgen?« und »Wie können wir sinnvoll den Einsatz der App zur Infektionsvermeidung regeln?«.

Weiterlesen Corona-Tracing-App und Mitbestimmung

Belastung für Arbeitnehmer, Gewinn für Unternehmen

Mehr als 10 Millionen Menschen wurden für Kurzarbeit angemeldet - doch nicht alle arbeiten deshalb auch tatsächlich weniger. Kontraste-Reporter zeigen, wie Unternehmen ihren Mitarbeitern das gleiche Arbeitspensum bei viel weniger Stunden aufdrücken und die Arbeit von Betriebsräten erschweren. Andere Unternehmer nötigen ihre Mitarbeiter statt der angemeldeten 50 Prozent doch 100 Prozent zu arbeiten. 

Weiterlesen Belastung für Arbeitnehmer, Gewinn für Unternehmen

Überstunden auszahlen oder abfeiern?

Für viele Arbeitnehmer sind Überstunden keine Ausnahme. Doch wie viel Mehrarbeit ist eigentlich erlaubt? Und wer entscheidet darüber, ob Überstunden ausbezahlt werden oder Sie sie abfeiern dürfen? Überstunden und Mehrarbeit…

Weiterlesen Überstunden auszahlen oder abfeiern?

Lohnfortzahlung für Eltern verlängert

Schulen und Kindertagesstätten nehmen nach der durch die Corona-Pandemie bedingten Schließung wieder ihren Betrieb auf. Allerdings werden noch nicht alle Kinder wieder wie gewohnt betreut. Deshalb verlängert die Bundesregierung die Lohnfortzahlung, die Eltern für Lohnausfälle zusteht, wenn sie Kinder selbst betreuen müssen, auf bis zu 20 Wochen.

Weiterlesen Lohnfortzahlung für Eltern verlängert